Montag, 7. Mai 2018

Anpassungsqualifizierung Krankenpflege - finale IQ Förderung 2018

Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und Gesundheits- und Krankenpflegern mit Berufsabschluss aus dem Ausland kann das IQ Projekt („Integration durch Qualifizierung“ ) in diesem Jahr noch eine Maßnahme anbieten. Der Vorbereitungskurs auf die Kenntnisprüfung in dem Pflege-Fachberuf  beginnt am 2. Juli 2018.
IQ Teilnehmerin bei ihrer Vorbereitung auf die Kenntnisprüfung Gesundheits- und Krankenpflege an der Akademie der Gesundheit in Eberswalde.
Bitte jetzt schon anmelden! Die Teilnahmezahl ist begrenzt.

Teilnehmenden bieten wir außerdem Betreuung während der Maßnahmen und flankierend berufsbezogenen Fachsprachunterricht (auch bei Bildungsgutschein bzw. Finanzierung durch Arbeitgeber).

Zugangsvoraussetzungen:
  • Wohnsitz Brandenburg
  • Bescheid der anerkennenden Stelle
  • Sprachzertifikat B2
Angesichts langer Überprüfungsphasen der anerkennenden Stellen sollten Interessierte sich frühzeitig um ihr B2-Zertifikat bemühen. (Muss vor Maßnahmebeginn vorliegen.) Der Antrag auf Anerkennung und die Sprachqualifikation können gleichzeitig vorangetrieben werden. Das spart viel Zeit für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Teilnehmende mit Berufsabschlüssen aus dem Ausland beraten wir und überprüfen die Finanzierbarkeit bei Anpassungsqualifizierungen in den sozialen Ausbildungsberufen und den Gesundheitsfachberufen noch bis Jahresende 2018. Eine individuelle Qualifizierung für Berufe wie Physiotherapeuten, Medizinisch-Technische Angestellte (reglementierte Gesundheitsfachberufe) ist weiterhin möglich. Unser Projekt richtet sich an Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die wir bitten, sich direkt an uns zu wenden.

Ihre Fragen beantworten wir gern. Sie können auch Gesprächstermine mit uns vereinbaren und Informationsmaterial anfordern:

Anne Dann
Kontakt Eberswalde e.V.
Bahnhofsplatz 1
16321 Bernau

Tel.: (03338) 70 59 43 0
E-Mail: a.dann@kontakt-eberswalde.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen